Schlagwörter

, , , , , , , ,

2014.01.28 Neuster Fall „Gustl Mollath“ in der Schweiz. Demokratie oder Diktatur in der Schweiz und Nordkorea?

Ist es normal einen Verdachtsanfang der Befangenheit im Amt, der damit verbunden Intransparenz und Legalisierung der Kriminalität, Verrat am Arbeitgeber dem Wähler und Bürger eines Landes, seitens der Staatsanwaltschaft zu verhindern, wie in den von Herrn Gustl Mollath angezeigten und schriftlich von der Bank die Unregelmäßigkeiten der Geldtransfers in die Schweiz bestätigte, mit 7 Jahren Irrenanstalt honoriert wurde, abzuschreiben? Sind Übergriffe des Neusten „Gustl Mollath“ Falls in der Schweiz gemäss Artikel 3,6,8, und 10 EMRK (Europäische Menschenrechtskonvention) an Journalisten, Autor und Kunstkritiker Reinhold Hohl, statthaft und menschenwürdig?

http://www.youtube.com/watch?v=_Q73yCa4TVA&feature=youtube_gdata_player

Möchten Sie auch so behandelt werden vom deutschen Arzt med. prakt.  Hagen Scheerle im Gesundheitszentrum Fricktal, oder ziehen Sie es vor von einem Spezialisten behandelt zu werden?

Hat die Bundesregierung der Eidgenössischen Schweiz den Austritt aus dem Europa-Rat beantragt, mit dem Grund des Rückzuges der ratifizieren Menschenrechtskonvention und Aberkennung sämtlicher Menschenrechte in der Schweiz?
Stellt sich die Frage Ist die Schweiz eine Demokratie oder eine unter der Scheinheiligkeit einer intransparenten Demokratie = genannt in der Definition auf Deutsch DIKTATUR? Wo ist der Unterschied in den Menschen und Demokratien der Länder Schweiz, BRD, Ukraine, Schweden, Finnland und Russland, zum Einem und zum Anderen Nordkorea?