Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar: Ernestus Baron von Renteln
Ein vernünftiger Kommentar. Herzlichen Glückwunsch. wichtig ist jetzt die bestehenden Systemfehler zu entfernen, Beamten-Missbrauch, Abgeordnetenbestechung=Korruption. Vor Import von neuen Systemen kritisch diese erst auf den Prüfstand stellen. Vorsichtig ist die Mutter der Porzellankiste. Schlage Euch vor einen gedanklichen Ausflug nach Helsinki zu machen. Finnland repräsentiert weltweit einer der ersten Platzierungen in Bildung , Ausbildung und Anwendung des Gelernten. Es nimmt kein Ende mit der Fantasie, denn ein Land mit Bildung und zugleich Ausbildung hat automatisch ein beachtenswertes Wahlsystem. Die Demokratie ist sehr jung mit seinen gerade erst 96 Jahren identische Probleme 1917 bei der Selbstständigkeit Finnlands. Recht schnell hat die Bevölkerung nach dem 2. Weltkrieg herausgefunden, dass ein Land ausschließlich sehr erfolgreich ist, ohne mit Befangenheit im Amt, Vetternwirtschaft, die damit verbundene Korruption, damit in Hand gehende Spionage und Verrat gegenüber seinem Arbeitgeber „rücksichtslos“ bestraft wird. Einen Blick zu werfen auf die Anstellungsbedingungen eines Angehörigen des Parlamentes oder Staatsverwaltung führt zum Verständnis, das vorgenannte Dinge in der Bevölkerung Finnlands keine Verankerung haben. Solche Menschen die so auffallen werden zeitlebens von der Bevölkerung wie Pest und Cholera gemieden. Wünsche dem freien Teil viel Erfolg im Handeln und aufgepasst nicht einfach die Figuren austauschen und das Elend beginnt wieder von vorne. Das muss vermieden werden in Respekt zu den 100 Helden die ihr Leben für das Ende der Korruption spendeten. Den Eltern und Freunden dieser Ermordeten Kinder sende ich, auch im Auftrage meiner Familie, auf diesem Wege, unsere innigste Anteilnahme. Sehr schwer gewöhnungsbedürftig ist einen Menschen zu verlieren, verbunden mit einem Umzug an eine unbekannte Adresse und mit unbekannter Telefon-Nummer. Jede Einzelne Person wird Euch ständig begleiten, in Euch, um Euch herum, immer bei euch sein.