Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2014.04.15 Deutschland & Türkei & NATO gegen Syrien Russland & China? Kommentar: Ernestus Baron von Renteln
Kommt das Denken von denk mal?

Die Jugend lässt der älteren und regierenden Politikern-Generation Deutschlands mitsamt dessen Kindern und Enkelkindern selbstverständlich den Vortritt in der Verheizung als Kanonenfutter in Polen, Ukraine und Türkei mit Ausflug nach Syrien.
Entpuppt sich Deutschland als federführende kriegstreibende „NATION“ im Auftrage Anglo-Sächsischer-Politik? Kollektiv sprechend für die USA & NATO, die nicht den Finger gerührt haben gegen den „NATO“-Partner Türkei bei der Annektierung / Teilung Zyperns 1974, vor 40 Jahren? Steht die Kriesen-Pflege in Fragen Kongo -Zypern – Türkei – Israel -Iran- Syrien primär zur EURO-Rettung auf dem Programm, die wirklichen Probleme zu vertuschen das missglückte „Ukraine-Projekt“ der Konrad Adenauer Stiftung unter Leitung von Bundeskanzlerin Dr.-Arbeit(?) Merkel und Bundespräsident Gauck´s Rede vom 31.01.2014 in neuer getürkter Versionsauflage eines Kuckuckseis der Bevölkerung in Europa als Ostergeschenk zu bringen, statt die Kriese zu beenden?
Wie dumm darf ein Mensch werden bis Kopfschmerzen auftreten? Es gibt in diesem Zusammenhang keineswegs politische Fächer wie „rechts“ oder „links“ sondern ausschließlich Richtig oder falsch, wobei die Uhr der gewünschten Parteien-Diktatur bereits abgelaufen ist, wie gut exzellent dargebracht von Herrn Peter Scholl-Latour in seinem Werk Zitat „Die Angst des weißen Mannes: Ein Abgesang
Buch von Peter Scholl-Latour
Die Massstäbe einer einstmals kolonial geprägten Welt, die bis vor Kurzem noch unumstösslich schienen, verlieren ihre Gültigkeit. Die unterdrückten, ausgebeuteten Staaten orientieren sich neu, sie sind die Gewinner von morgen.“ Zitat Ende.

Ist dies eine geistige Konkurseröffnung Deutscher und Schweizer Politiker? Ist das Fundament beschädigt? Ist Zerstörung und Wiederaufbau angesagt? Krieg und Frieden? Neues Spiel neues Glück am Spieltisch der Banken? Ist eine zeitgemäße medizinisch-psychiatrische Zwangsuntersuchung von Bundeskanzlerin Dr.-Arbeit(?) Merkel und Evangelisch-Lutherischem Pastor a. D., Freiheitskämpfer a. D., Menschenrechtler a. D., Bundespräsident i. A. (im Amt) Gauck, Grüne Gesundheit-Regierungsrätin Susanne Hochuli Kanton/Bundesland Argau, Schweiz, aktuell?
Werden Menschenrechte im Fall, der für die Schweiz nach dem 2. Weltkrieg identitätsschaffende international bekannte Kulturpersönlichkeit – Alberto Giacometti Spezialist -, Prof. Dr. Reinhold Hohl überschüttet mit Urteilen ohne Verteidigung, Urteile ohne Würdigung freier Beweisführung, Urteile mit unterschlagenen Beweismitteln, Urteil mit unterschlagener Aussage von Frau Dr. Müller GZF-Rheinfelden, Grüsse vom Neurologen Kollegen aus Stockholm übermittelt erhalten sowie Anordnung von Salome Hohl den Vater gegen absoluten seinen Willen die Rehabilitation abgebrochen wurde und stattdessen in das angrenzende Pflegeheim verfrachtet wurde um dort zu krepieren abzubrechen, nicht erschien zum Gerichtstermin mit der Entschuldigung keine Zeit zu haben(?), Urteile mit Unterschlagung neutraler Ärztlicher Gutachten, Urteile mit dokumentierten Meineiden von Markus Geiter, absichtlich falschausgestellte Ärztliche Gutachten von Dr. Lienhard Maeck und Dr. Markus Klemm, das Ärztliche Gutachten der Klinik Königsfelden vom 11. Mai 2012 ein Gutachten der schweren absichtlichen Körperverletzung an Herrn Prof. Dr. Reinhold Hohl bestätigt, Aufmerksamkeit in den europäischen Medien, insbesondere der untertänigen NATO-Länder Türkei, Schweiz, Deutschland, usw. in Frage zur Ärztlichen Sicherheit sowie Rechtssicherheit zu erwecken erlaubt ist?
Erfordert die Glaubwürdigkeit der Eidgenössischen Schweiz das grundlegendes neuaufrollen des Verfahrens nicht ausschließlich zivilrechtlich sondern auch strafrechtlich grundende Beweislage mit zur Folge ein verfahrenstechnisches Falsch-Urteil am Bundesgericht Lausanne, Schweiz, am 4. März 2014 an der 2. zivilrechtliche Abteilung, unterzeichnet von: Der Präsident: von Werdt, Der Gerichtsschreiber: Zingg, aktualisierend?
Herrn Gerichtspräsident von Werdt ist offenbar entgangen, dass absichtlich Beweise unterschlagen wurden, dieses Urteil zu erwirken. Haben juristische Kardinalfehler in Verfahren ein Recht auf Rehabilitierung für Herrn Prof. Hohl? Haben Urteile generell unter bei Aufdeckung von Repressalien, Befangenheit im Amt, der damit verbunden Korruption, wobei dabei kein Geld fließen muss sondern zur Pflege eigener Arbeitsplatzerhaltung seine Anwendung findet, ihre Gültigkeit?
Zu Recht wird von Bundesrichter von Werdt mangelnde Beweisführung angegeben, ohne von den unterschlagenen Beweisen Kenntnisse zu haben, das zur Fehleinschätzung der Situation führte.
In den folgenden Links sind die beanstandeten Zustände der Misshandlung der Menschenrechte im Missbrauch der Folter Artikel 3, 6, 8, und 10 an Herrn Prof. Dr. Reinhold Hohl dokumentiert.
Beschneidung der Pressfreiheit in der Schweiz? Link Nr. 1, ca. 20 Minuten

Eine Sendung die versucht wurde gerichtlich zu stoppen! Hat der Journalist tatsächlich seinen Arbeitsplatz ohne Repressalien räumen müssen?
Mitarbeiter einer Firma müssen in die Arbeitslosigkeit gesandt werden wegen Repressalien und demzufolge Konkurs?
Möchten Richter, Staatsanwälte und Außenstehende auch so tadellos von Arzt Scheerle behandelt werden wie vom „neutralen“ Amts- und zugleich Belegarzt Dr. Markus Klemm bescheinigt eine tadellose Pflege mit großem Aufwand, seinen Kollegen aufgrund einer am 8. Dezember 2011 bei der Staatsanwaltschaft Rheinfelden am Vormittag eingetroffene E-Mail Anzeige gegen Arzt Scheerle aus der Schusslinie zieht, unterfüttert mit gleichzeitigem Besuch am selben Nachmittag des 8. Dezembers 2011 des Entmündigungs-Komitee der Gemeinde Magden, das am selben Tage 8. Dezember 2012 die Entmündigung ausspricht, mit dessen schriftlicher Bestätigung am 12. Dezember 2011. In wieweit Herr Prof. Hohl schon weit vorher nicht richtig getickt haben sollte ersehen und hören Sie im
Link Nr. 2 ca. 10 Minuten
Ebenso folgendes unterschlagenes Video, eines von mehr als 700 unterschlagenen Beweisen im Fall Herrn Prof. Hohl, überbringt die persönliche Botschaft mit
Anweisung von Herrn Prof. Hohl am Abend des Heiligen Abend 24.12.2011, in Anwesenheit eines Zeugen, im Pflegeheim GZF Rheinfelden, Schweiz

Ist es einer Staatsanwaltschaft erlaubt ohne neutrale Sachstanderkenntnisse neutraler Ärzte einem Anzeiger schriftlich zu drohen sich, im spezifischen Fall Herrn Prof. Hohl sich nicht an eine andere Behörde oder Polizeidienststelle wenden zu dürfen, die Funktion eines Gerichtes ohne Richter übernimmt?
Liegt hier ein minutiös, schriftlich dokumentiert, geplanter Auftragsmord aus den USA mit Arzt Hagen Scheerle Gesundheitszentrum Fricktal, Rheinfelden, Schweiz in der praktischen Ausführung, vor?
Existiert wie in Schweden ein ethisches Komitee in der Schaffung eines grundlegenden Referenzrahmens, der als Vorschlag in der Gesetzesbereitung seine Beachtung findet?
Wo beginnt das ethisch-rechtliche Denken und Handeln eines europäischen Landes, Mitglied im Europa-Rat in der Einhaltung der Gesetzgebung?
Sollten Deutschland und die Schweiz auch ihren Camouflage bedeckten Sitz im Europa-Rat sinnvollerweise sanktionell wie Russland auch verlieren?
Die Frage wer ist Besitzer der EURO-Schulden ist bisher nicht offen-gelegt, ebenso nicht die avisierte Offenlegung der schweizerischen Bankkonten deutscher Politiker, das den ursprünglich 7-jährigen kostenlosen Irrenhausauftenhalt für Gustl Mollath mit Hilfe von Bundeskanzelerin Dr.-(Arbeit?) Merkel`s Finanzhilfe an die HypoVereinsBank zu überleben, ursächlich die Spitze des Geldwäsche-Eisbergs mit heute selbstverständlich verjährten Mollath´s Anzeigen eine im Grunde widerrechtliches Handeln, durch wen auch immer, mit Assistentin Landesjustizministerin Dr. Beate Merck, in das stille Kämmerlein der EU-Verwaltung in Brüssel verfrachtet, in die Immunitätskriminalitätslegalisierung führte?