Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Ist dies bedauerlicherweise eine Produktion fauler Früchte aus der DDR, denen der Luxus der Macht in der Kopf gestiegen ist? Kommt das von Bundespräsident Gauck wiedereingeführte Gesetz von Adolf Hitler der Medizinisch-Psychiatrischen Zwangsbehandlung zur Untersuchung bei Bundespräsident Gauck und Bundeskanzlerin Dr. Merkel zur Anwendung oder sind die Personen zurechnungsfähig und verantwortlich für den an ukrainischen Kindern begangenen Mord und der damit verbundenen Krise in der Ukraine, ursächlich finanziert mit Geldern aus der Schatulle der Konrad Adenauer Stiftung auf Anweisung von Frau Bundeskanzlerin Dr. Merkel? Sind Bundespräsident Gauck und Bundeskanzlerin Dr. Merkel ein Spielball des Präsidenten Obma und verantwortlich für Hochverrat gegenüber der Bevölkerung der BRD? Mir heute bekannt gibt es zwei Länder mit einer exzellent funktionierenden, transparenten Demokratie und Wahlsystem das sind Finnland und die Russische Föderation. Die Erfahrung offenbart das Länder mit hoher Intransparenz (mangelnder Nachvollziehbarkeit) im Besitze einer niedrigen PISA-Bildung sind. Das heißt keine nachvollziehbare Transparenz ist mit hoher Korruption verbunden. Die Kehrseite der Medaille mit hoher PISA-Bildung ist Finnland. Hohe Bildung = Keine Korruptions-Verankerung in der Bevölkerung = Ökonomischer Erfolg für das gesamte Land!

Erstaunlicherweise ist es Herrn Präsident Putin gelungen die Lebenspersperktive der hohen Werte an die junge wissensdurstige Jugend in Russland zu vermitteln, mit gutem Resultat geringerer Korruption.
Finnland hat nach dem zweiten Weltkrieg sehr schnell die existentielle Demokratie neu überarbeitet und entwickelt. Einen Erfolg aufzuweisen mit Korruption ist tödlich für die Ökonomie und Existenz eines Landes wie der noch funktionierende Exportschlager Deutschlands der Korruption, ein Resultat mangelnder Transparenz verbunden mit hoher Immunitätskriminalitätslegalisierung, wie beispielsweise der Export der Krise in der Ukraine.
In Finnland hat mangelnde Transparenz = Befangenheit im Amt, die damit verbundene Korruption (es muss nicht Geld sein) = Verrat gegenüber dem Arbeitgeber, dem Wähler, keine Verankerung in der Bevölkerung. Dies merkbar zu minimieren ist Herrn Putin mit Bravour geglückt.

Es sei bemerkt, Russland ist nicht Russland, sondern eine Föderation bestehend aus mehr als 40 Kulturen und Sprachen mit Verwaltung in Moskau, eine wohl funktionierende Demokratie ist. Selbstverständlich gibt es viel zu kritisieren in jedem Land, jedoch mit mangelnder Sozialkompetenz und Feinfühligkeit zur Europäischen Menschenrechtskonvention treten die laut schreienden Schweizer und Deutschen die EMRK mit Füßen, unter Verletzung der Folter-Artikel 3, 6, 8 und 10 der EMRK, zeigend auf die Russische Föderation als Übeltäter. In Wirklichkeit hängen Ursache und Wirkung direkt miteinander zusammen, das im vorliegenden Fall Ukraine mit Krisen-Produzent Bundespräsident Gauck und Bundeskanzlerin Dr. Merkel das Resultat des Exportschlagers „Korruption“ nicht zu vertuschen geht.

Herr Putin gibt sich größte Mühe. Sollte schleunigst in Deutschland ein Volksbegehren zur Verheizung junger unschuldiger Menschen in der Ukraine und eine Verstandsprüfung von Bundespräsident Gauck, Bundeskanzlerin Dr. Merkel und Bundestagsvizepräsidentin Roth durchgeführt werden?

Wäre es darüberhinaus sinnvoll gewählte Politiker mit einer zeitgemäßen Anstellung begrenzter Immunität zu bedenken, das heißt einer Teil-Zeit-Immunität ausschließlich für die Arbeit, jedoch exkludierend private Abenteuer außerhalb der Gesetzgebung wie Berlusconi,Italien, Chirac, Frankreich, Chodorkowski in der Schweiz?