2014 .07.11 Setzt die USA mit federführender Deutscher russischsprechender Bundeskanzlerin Dr. Merkel auf einem „Marionetten Präsidenten“ Poroschenko einem „HEIL DER EUROPÄISCHEN UNION, HEIL DER UKRAINE“ ohne der obligatorischen Armgruß von Adolf Hitler, insbesondere die Abschlusswörter in russischer Sprache Poroschenko`s mehr bejubelnd als kritikübend, das Verhalten zur Brüssler-Rede von Griechischen Euro-Demonstranten  in Athen mit Bundeskanzlerin Dr. Merkel abgebildet in NSDAP-Uniform mit Bart treffend erkannt wurde?

Was sagt Bundespräsident Gauck zur Resultatrede von 31.01.2014 und Bundeskanzlerin Dr. Merkel zur Krisenfinanzierung der Ukraine bereits im Herbst 2013?
Was sagt Kanzleramtsminister a.D. & heutiger Außenminister Dr. Steinmeier zum, bereits im Jahr 2002 unter Führung von Bundeskanzler a. D. Schröder, unterzeichneten NSA-Spionage-Abkommen mit Herrn Hayden?
Fallen die Puzzle-Teile langsam zusammen? Beginnt der Groschen zu fallen? Machen Lügen kurze Beine auch bei angestellten parlamentarischen Monarchieabgeordneten?
Ist kriminelles Handeln, mit Ausnahme der Monarchieabgeordneten-Immunitätskriminalitätslegalisierung, (Der Kaiser ist tot, es lebe der Kaiser) unter offensichtlicher Verletzung des 2+(4-1) Vertrages, der Europäischen Menschenrechtskonvention unterzeichnet 1972 in Helsinki, von welchen Ländern genehmigt zur Missachtung mit Absicht einen Bereicherungskrieg in der Ukraine auf dem Rücken der Ukrainer auszutragen zu führen?

 

Die bisher wohlbehütete und zugleich gepflegte Intransparente Kongo-Frage einen Unwillen der „Privat Bank Federal Reserve“ und der dazugehörigen 100%-igen Tochtergesellschaft   „Privatbank“ Bank of  England nicht willig ist die Rohstoffentnahmen aus dem Kongo aus den Klauen der Kolonialwährungen USD & GBP in die Freiheit zu entlassen zu einer direkten Lösung der Kongo-Krise mit sich führte? Sind die involvierten Partner Belgien, England, USA darüber im Klaren, dass auf „Denken und Ausbildung“ kein Monopol besteht? Ist es bekannt, dass eine Krise sehr wohl unmittelbar beendet wird mittels  Nichteinmischung zur automatischen Entarmung einer Gesellschaft führt? Ist es erforderlich die Internationale Menschenrechtskonvention von Helsinki 1972 mit ungelöster Kongo-Krise seit 1960 klugerweise zu komplettieren, den Missbrauch des Menschenrechts und zugleich Völkerrechts zu eliminieren? Dabei mit unmittelbarer Wirkung die Rechnungsstellung in Landeswährung  alternativ CHF, RUB, RMB dem Kongo eine selbstständige Entwicklung ermöglicht wird. Das Exportweltmeisterprodukt „Made in Germany“ Korruption gleich dem chinesischen Modell zu handhaben, in der Kombination  des Modells Suomi Finland die Kontinuität der Korruption aus der Verankerung zu heben, gleichzeitig einen hoohen Bildungsstand PISA mit sich führt. Ausschließlich Regierungen mit mangelnder Bildung und fehlender Sozialkompetenz greifen zur Waffe!

 

Sind Neger auch Menschen frei zur respektlosen Behandlung entsprechend,  wie mit äußerster Sorgfalt  bestätigten Misspflege der medizinischen Versorgung, Herrn Prof. Dr. Reinhold Hohl im Gesundheitszentrum Fricktal, Rheinfelden, Schweiz ,festgehalten mit Verweigerung medizinischer Hilfeleistung durch Arztes med. prakt. Hagen Scheerle, eines zeitgemäßen unterliegen?

 

Wird nach der Krise in der Ukraine und Syrien nun Angola zur nächsten Kolonialwährungskrise USD & GBP zur Befreiung des Friedens fällig werden?

Kennt Bundeskanzlerin Dr. Merkel tatsächlich den juristischen Unterschied zwischen Territorialrecht & Völkerrecht? Kann gnädige Frau auch den Unterschied aus dem Stehgreif mit eigenem Wissen erklären?
Wird es nicht langsam peinlich für das deutsche Volk der Unwissenheit einen Blanco-Wechsel ohne Transparenz (Nachvollziehbarkeit) blind unterschreiben zu lassen, ohne jegliche „Bürgschaft“ als Gegenleistung, ein wenig schizophren in den Nachbarländern vorkommt?

Ist bekannt, das die Menschenrechtskonvention unterzeichnet im „Kalten Krieg“ in Helsinki eine Unterfütterung des Völkerrechts mit sich führt, von Frau Dr. Merkel und Freiheitskämpfer a. D. Gauck in der DDR je hinterfragt wurden ein Studium in der DDR durchführen zu dürfen ermöglicht hat, sich für Menschenrechte einsetzen zu dürfen ihr heutiges Handeln in ein „gedämpftes“ DDR-Handeln offenlegt, das Volk entscheiden sollte bevor es komplett entmündigt in den 3. Weltkrieg geführt wird?

Abschließend, das Territorialrecht hat nichts mit dem Völkerrecht zu tun.

 

Dahingegen ist der Respekt zum Völkerrecht in der Menschenrechtskonvention von Helsinki 1972 und dem Recht des Volkes grundlegend die Sprache und Kultur auf der Krim und der früheren Ost-Ukraine, frei zu entscheiden unter welcher „Schirmherrschaft“ die Zukunft zu gestalten wünscht dem Einzelfall Prof. Dr. Reinhold Hohl, Giacometti Spezialist, mit Verweigerung medizinischer Hilfeleistung in vehementer ärztlicher Lagerverwahrung, im Gesundheitszentrum Fricktal, Rheinfelden, Schweiz, gezwungen wird gegen seinen Willen eine medizinische Rehabilitation verweigert wird, eine im Prinzip gleichwertige Missachtung der Menschenrechte Artikel 3, 6, 8 und 10 EMRK darstellt.

 

Präsident Poroschenko in seiner Antrittsrede in Brüssel zum Abschluss auf Russisch mit den Worten „HEIL DER EUROPÄISCHEN UNION, HEIL DER UKRAINE“ ohne den obligatorischen Hitlergruss durch Erhebung des rechten Armes, seine Rede abschloss.

Nicht einmal die DE-Krisen-Finanzierungsgehilfin Bundeskanzlerin Dr. Merkel hat auf diesen russischen Worten  in der Poroschenko-Rede genüßlich applaudiert, im Gegenteil zu ihren göttlichen fließenden Sprachkenntnissen den Gast strahlenden wie ein Honigkuchenpferd beglückwünschte das der ordnungshalber die Freigabe dieses Vokabulars mit allem drum und dran für den neuzeitlichen Gebrauch freigegeben hat. Darüber kann sich die NPD sehr freuen, eine Geste der Bundeskanzlerin empfangen zu haben.

Bemerkenswerterweise kann dies aus den medialen Aufnahmen entnommen werden.

 
Hat Frau Dr. Merkel tatsächlich in Physik promoviert (?), wobei bekannt sein müsste, dass die mathematische Größe sich mit eins erhöht, einen Gedanken- und zugleich Systemfehler offenlegt?

Wo ist strukturell der Unterschied zwischen Wunsch-Morden, AuftragsMord und praktizierter Verweigerung medizinischer Hilfeleistung mit Todesfolge?, sowie hinzufügender Absegnung unter dem Schutz der schweizerischen „Direkt Demokratie“ der Monarchieabgeordneten-Immunitätskriminalitätslegalisierung von Grünen Politikerin Regierungsrätin Susanne Hochuli einen festen Änderungsbestandteil der Menschenrechtskonvention von Helsinki 1972 heute festschreibt, ohne Mandat der eigenen Schweizer Bundesregierung?

 

Hat Generalbundesanwalt Michael Lauber, Bern, Schweiz mittlerweile sich die Akte mit ca 750 Bildern nebst 38 Anlagen, ein Teil der Beweise, der grausamen Folterpflege an Herrn Prof. Dr. Reinhold Hohl, sich zu Gemüte führen können?

 
Sollte etwa in der Beantwortung der Frage mit Maßstäben unterschiedlichen Vokabularkenntnissen ein    Unterschied im Respekt zum Menschen und dessen Rechten in der Schweiz, Deutschland, der Ukraine und der Russischen Föderation zu suchen sein? Sind Fragen des Missbrauchs der Menschenrechte, etwa verbunden mit dem Fehlen kapitaler Sozialkompetenz als ursächliche Antwort des Systemfehlers zu suchen?

Persönlich bitte ich Sie die multilinguale Petition bei Change org unter der Rubrik 
Reinhold Hohl mit ihrer E-Mail-Unterschrift zu unterstützen, dem generellen Systemfehler Krim, ehemalige Ost-Ukraine und Hohl entgegenzuwirken.

 

https://plus.google.com/u/0/stream/circles/p5a824d2f0958edbe