Ist der Lebensabend von Prof. Dr. Reinhold Daniel Hohl ein Attentat auf die Menschlichkeit ursächlich im Sockel fehlender Transparenz zu suchen mit immunisierter Kriminalität zu Folge?
Ist es ein Warnzeichen an die Gesellschaft Einzelfälle wie VW, Volkswagen, Gustl Mollath, Finanzierung der Ukraine Krise bereits 2013 im Auftrage Bundeskanzlerin Dr. Merkel, Prof. Hohl, Irak, Syrien im Arbeitsablauf der Amtseide unter gesundheitlicher Jahreskontrolle zu bringen?
Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser in der Vorbeugeuntersuchung.