Frieden ohne seit 1971, inhaltlich bedrucktem Altpapier, US-Dollar und gegen Kastrationsabgabe, Verstaatlichung, sämtlicher Zentralbanken, möglich?

Entsprechen tatsächlich die Machenschaften der kreierten 1968-ziger das Resultat theoretischer Mathematik von ca. 10 % der Bevölkerung Schwedens in Deutsche Obdachlosigkeit?

Gelten die 10 Gebote einer Religion ebenso für wissentliche Rechtsbeugungen immunisierter Personen?

Offensichtlich haben Transparenz in Saudi Arabien und Bulgarien, im Gegensatz zur „Neutralen?“ Eidgenössischen Schweiz und Deutschland, eine beachtliche Nachfrage in Erhaltung eigener Identität?

Wird es hochaktuell für eine Reihe Europäischer Unions Mitgliedstaaten sich aus der vom besetzten Deutschland wiedereingeführten Sklaverei zu befreien?

Lieber ein Ende mit Schrecken, wie ein Schrecken ohne Ende?

Ist im Lande der Dichter und Denker ein individuelles Demokratisches Denken ohne CDU/CSU und FDP denkbar?

Ist der Gedanke erlaubt diesen 3 Parteien den Vortritt in eine gesunde Opposition zu gewähren?

Wird es gestattet sein für die Restparteien, die immerhin eine gesunde Parlamentsmehrheit stellen, eine finnische Fortbildung der Sozialkompetenz zukommen zu lassen, ein Versuch wert ist, nicht ausschließlich Deutschland sondern auch Europa, dem unter der Knute der im Privatbesitz befindlichen Zentralbanken zu befreien, eine ausgesprochene Herausforderung darstellt?

http://www.baronvonrenteln.com