„Eklatanter Bruch der EU-Regularien“:
Siemens stoppt Lieferung von Gas-Turbinen nach Russland —RT Deutsch

Kommentar: Ernestus Baron von Renteln

Produkte in einem Souveränen Land hergestellt führen das Markenzeichen „Made in …“. Dahingegen kann Siemens und das unter Besatzungsstatus der USA, Frankreich und Grossbritanniens leidende Deutschland über Nacht auch ihre Beteiligungen in anderen Infrastrukturprojekten an China verlieren.

Abwertungen einer Valuta oder politische Richtlinien fallen in den Bereich der Imponderabilien, die in keinem Vertrag ihre Deckung finden.

In diesem Zusammenhang stellt sich die akute Frage zur Wahlberechtigung Deutschlands innerhalb der Europäischen Union als besetztes Land zum Einem und zum Anderen die Gültigkeit der EU-Verträge, gezeichnet unter falschen Voraussetzungen, das zur Folge die neutralen Länder Finnlands und Österreich in Souveränitätsverlust gelangen seiner Richtigkeit entspricht?
http://www.baronvonrenteln.com