Energiewende am Ende: Der große Klimaschwindel – Robert Stein (Regentreff 2018)

Kommentar: Ernestus Baron von Renteln

Nachhilfestunde in Allgemeinwissen.

Ohne CO2 keine Baeume, kein Leben auf Erden!

CO2 Zertifikate wurden von Deutschland via Bruessel im Jahr 2003 zur Vermarktung freigegeben.

Eine gefaehrliche Variante staatlicher Zusatzeinnahmen = zur Folge neben der Energieboerse gegeruendet ca.im Jahr 2000 Elektrizietaet Jahre im Voraus zu handeln (Optionen), dass die Energiepreise in unvoraussehbare Hoehe trieb,ohne Kenntnisse eines Konnjunkturabschwungs.

Elektrizitaet ist ein Produkt das nicht gelagert werden kann! Es handelt sich hierbei um Frischware die unmittelbar ihren Abnehmer finden muss.

Infolge Spekulationen bei Umsatzrueckgang in der Automobilbranche ergab ein Zusatzprodukt in der sich ausartenden Krise des EUR 2008.

Die Krise wurde ist also nicht, wie behaupetet, ausschliesslich von Lehmanns Brother und Madow verursacht, sondern ursaechlich durch Deutsche Banken, begleitet mit einem kleineren Teil Franzoesischer Banken.

Die Kapitalschulden Griechenlands, Italien und Spanien koennen im BadBank System ohne Probleme weitgehendst schmerzlos zu 100 % beiseitigt werden.

Sind Wirtschaftswissenschaften ohne physikalischen Grundregeln der Scheinwissenschaften zuzuordnen?
http://www.baronvonrenteln.com

Bereich mit Anhängen
Vorschau für YouTube-Video „Energiewende am Ende: Der große Klimaschwindel – Robert Stein (Regentreff 2018)“ ansehen

Energiewende am Ende: Der große Klimaschwindel – Robert Stein (Regentreff 2018)