www.youtube.com/watch

Wichtig im Gesamtbild ist der fehlende Part der Bindung des US-Dollars, das General de Gaulles das im Besitztum der Franzosen befindliche US-Dollar Gold in Gold umgewechselt und nach Frankreich sicherheitshalber transportiert ließ, das 1971 noch zu Lebzeiten General de Gaulles erfolgte.
General de Gaulles hatte seinerzeit das Spiel des mit leeren Worten gefüllten Trojanischen Pferdes erkannt, das zu seinem Nein der Briten in der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft widerspiegelte.
Folgedessen erhielt der US-Dollar die „vornehme Titulation“ PetroDollar, ein Zahlungsmittel entsprechend in der Praxis einer Wechselreiterei, dem ausschließlich eine De-Dollarisierung, in der Vermeidung unnötiger Kriege und Verelendung, haben wird.
Vorreiter des Finanzcasions ist vor Griechenland das wie behauptet falsche Geschäftsmodell der Irländer, verursacht durch Tochtergesellschaften Deutscher und zum kleinen Teil Französischer Banken Tochtergesellschaften tätig in Irland, das von den Irländern gezahlt werden musste. Die nach Irland überwiesenen Beträge mussten unverzüglich wieder zurücktransferiert werden, wie im Fall Griechenland.
Dieses Casino wurde dahingegen von den Skandinavischen Isländern geschlossen, die Verantwortlichen dementsprechend zur Rechenschaft gezogen.
Das wohlbewährte, von Luxemburg an Deutschland übergebene BadBank System, das 2008 in Deutschland sogleich ins Leben gerufen wurde, fand im Deutschen Banken Casino keinen Zuspruch, da Transparenz den Tod aller Machenschaften, auf welchem Gebiet auch immer, seiner erkennbaren Liquidierung ins Auge sieht.
Basieren Wirtschaftswissenschaften auf Grundlagen der Physik oder sind es Theorien einer nach Bedarf geforderten Wunschassage im Resultat einer Scheinwissenschaft?www.baronvonrenteln.com