Schlagwörter

Folgen der mündlichen Einladungen von Grünen Bundespräsident a.D. Joachim Gauck 2014 während seiner Indien 🇮🇳-Reise und Bundeskanzlerin Merkel‘s Grenzöffnung für Deutschland 🇩🇪, über den Kopf hinweg der EU Mitgliedstaaten 2015.

Ist es verwunderlich dass gerade Deutschland 🇩🇪, eine der weltweit führenden Bomben 💣-Lieferanten, einen Dankesbesuch gerade aus Regionen erhalten deren Menschen der Existenz beraubt wurde und zum Teil der Ernährer einer Familie, aus reiner Gier und Geltungssucht seit 1999 Grüne Kriege verkauft werden?

Bedarf es einer „Wissenschaftlichen Bundestagsuntersuchubg“ von kriegstreibenden Abgeordneten, die von Deutschem Boden ausgehend seit 1999 bis heute, Krieg und Elend verbreiten, wie General Pinochet, zur Rechenschaft zu ziehen?

Wird auf diese perfide Weise versucht Europäische Union 🇪🇺 den kollektiven „Schwarzen Peter“ zuzuschieben? Sind hier die „Demokratischen Interessen“ zum Austritt Großbritannien 🇬🇧 im Eklat zwischen Sozialisten -Führer und Europaparlamentspräsident Martin Schulz und Großbritanniens Nigel Farage 2012, das nach 8-jährigem Streit zum BREXIT am 31. Januar 2020 führte, zu suchen?

Wird der jährliche finanzielle Verlust in der Haushaltskasse der Europäischen Union persönlich vom Deutschen Abgeordneten Martin Schulz übernommen, oder wird dieses Finanzloch von Deutschen Rot/Grünen Abgeordneten Privatvermögen Kollektiv anstandslos übernommen, sodass die Deutschen Rentner unbeschadet davonkommen?

Wird die UNO CHARTA von 1945 ignoriert und wurde die Konvention von Helsinki 1975 in einem Deutschen Papierkorb entsorgt?

Zur Erhaltung des Friedens nach dem Deutschen Motto NIE WIEDER KRIEG, Deutsche Waffenproduktion an den Anteilsbesitzer Deutschlands Frankreich auszulagern bei gleichzeitiger Entmilitarisierung Deutschlands, wobei ein Friedensvertrag, ohne aktuelle Grenzänderungen, die Vergabe des „Schwarzen Peter“ in Medialer Form endgültig den 2. Weltkrieg der Besitzstandswahrung besiegelt den Grundstein zum Frieden legen wird?

Folgen der mündlichen Einladungen von Grünen Bjndepräsident a.D. Joachim Gauck 2014 während seiner Indien 🇮🇳-Reise und Bundeskanzlerin Merkel‘s Grenzöffnung für Deutschland 🇩🇪, über den Kopf hinweg der EU Mitgliedstaaten 2015.

Ist es verwunderlich dass gerade Deutschland 🇩🇪, eine der weltweit führenden Bomben 💣-Lieferanten, einen Dankesbesuch gerade aus Regionen erhalten deren Menschen der Existenz beraubt wurde und zum Teil der Ernährer einer Familie, aus reiner Gier und Geltungssucht seit 1999 Grüne Kriege verkauft?

Bedarf es einer „Wissenschaftlichen Bundestagsuntersuchubg“ von kriegstreibenden Abgeordneten, die von Deutschem Boden ausgehend seit 1999 bis heute, Krieg und Elend verbreiten, wie General Pinochet zur Rechenschaft zu ziehen?

Wird auf diese perfide Weise versucht Europäische Union 🇪🇺 den kollektiven „Schwarzen Peter“ zuzuschieben? Sind hier die „Demokratischen Interessen“ zum Austritt Großbritannien 🇬🇧 im Eklat zwischen Sozialisten -Führer und Europaparlamentspräsident Martin Schulz und Großbritanniens Nigel Farage 2012, das z

nach 8-jährigem Streit zum BREXIT am 31. Januar 2020 führte, zu suchen?

Wird der jährliche finanzielle Verlust in der Haushaltskasse der Europäischen Union persönlich vom Deutschen Abgeordneten Martin Schulz übernommen, oder wird dieses Finanzloch von Deutschen Rot/Grünen Abgeordneten Privatvermögen Kollektiv anstandslos übernommen, sodass die Deutschen Rentner unbeschadet davonkommen?

baronvonrenteln.com